Interner fehler bei "Printed Documentation"

Word-/PDF-Ausgabe

Antworten
Alexandra14
Beiträge: 8
Registriert: Di Apr 05, 2011 09:43

Interner fehler bei "Printed Documentation"

Beitrag von Alexandra14 » Do Apr 07, 2011 15:08

Hallo,
ich arbeite mit RoboHelp HTML 8 und komme jetzt zum erstem mal in die Verlegenheit, ernsthaft eine "Printed Documentation" erstellen zu wollen/müssen.
Beim Generieren der "Printed Documentation" kommt es immer wieder zu einem internen Fehler. Mit viel Rumprobieren glaubte ich, die Fehlerquellen umschifft zu haben und es ging einigermaßen bzw. nach einem Neustart von Robohelp oder dem kompletten Recher. Jetzt scheine ich aber eine Stufe erreicht zu haben, an der gar nichts mehr hilft. Ich bin vielmehr der Auffassung, dass der interne Fehler nicht Folge einer Benutzeraktion ist, sondern Folge von Mondphase, Gezeitenstand, Windgeschwindigkeit oder Ähnlichem.
Hat jemand ähnlich üble Beobachtungen gemacht oder/und einen Weg gefunden, den Fehler/die Ursache des Fehlers zu beheben?
Wenn ich keine Lösung finde, kann ich das Projekt nicht mit RoboHelp bearbeiten.
Dankbare Grüße im Voraus,
Alexandra14

Benutzeravatar
Jörg Ertelt
Moderator
Beiträge: 365
Registriert: Fr Okt 26, 2007 13:25

Beitrag von Jörg Ertelt » Sa Apr 09, 2011 14:51

Guten Tag Alexandra14,

==
Ich bin vielmehr der Auffassung, dass der interne Fehler nicht Folge einer Benutzeraktion ist, sondern Folge von Mondphase, Gezeitenstand, Windgeschwindigkeit oder Ähnlichem
==

Viel einfacher: Es liegt an RoboHelp ;)

Also:
- Bitte das aktuelle Patch einspielen, ggf. ist das Problem damit erschlagen: http://www.adobe.com/support/robohelp/downloads.html

- Dann die Makro-Sicherheit in Word auf Niedrig setzen. Lassen Sie sich nicht von den Warnungen hinsichtlich der Sicherheitssrisiken beeindrucken ... Dazu noch:
http://forums.adobe.com/thread/716082?tstart=30

- Das Englische RH-Forum durchforsten, das ist voll von Printed issues ...
http://forums.adobe.com/community/robohelp

Viel Erfolg.
Viele Grüße

Jörg Ertelt

ADOBE SOFTWARE
:: Lizenzen kaufen / upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: RoboHelp-Forum

HELPDESIGN • JÖRG ERTELT
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Alexandra14
Beiträge: 8
Registriert: Di Apr 05, 2011 09:43

Beitrag von Alexandra14 » Mo Apr 11, 2011 08:53

Hallo Herr Ertelt,
aktuelles Patch und Word-Makro-Sicherheit sind selbstredend bereits so eingeschtellt, wie beschrieben.
Das englische Forum habe ich noch nicht durchforstet.
Am Freitag stand jedoch der Wind günstig und RH hat brav gearbeitet.
Dabei hatte ich den Endruck, dass RH bei der Ausgabe nach Word sehr empfindlich ist gegenüber offenen und ggf. veränderten HTML-Dateien (Topics).
Also, liebe LeidensgenossInnen: immer artig alle Topics schließen und speichern, ebenso auch alle anderen Dateien, die im Projekt verwendet werden (z. B. CSS). Dann auf den Button klicken und auf günstigen Wind hoffen.
Viele Grüße,
Alexandra

Benutzeravatar
Jörg Ertelt
Moderator
Beiträge: 365
Registriert: Fr Okt 26, 2007 13:25

Beitrag von Jörg Ertelt » Mo Apr 11, 2011 13:54

Guten Tag Alexandra,

==
Dabei hatte ich den Endruck, dass RH bei der Ausgabe nach Word sehr empfindlich ist
==

Der Eindruck täuscht nicht - ggf. hilft ein Upgrade auf RH9, einfach mal testen.

==
Dann auf den Button klicken und auf günstigen Wind hoffen.
==

Darauf hoffen die Energieregenerativler auch ... :)
Viele Grüße

Jörg Ertelt

ADOBE SOFTWARE
:: Lizenzen kaufen / upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: RoboHelp-Forum

HELPDESIGN • JÖRG ERTELT
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Antworten